Willkommen im kivitendo Forum! Hier erweitern und teilen AnwenderInnen und EntwicklerInnen ihr Wissen.

Teste kivitendo!

kivitendo Demo

kivitendo Demo mit Schweizer Kontenplan und neuem Layout

Geld allein macht nicht glücklich - benutzt kivitendo!

0 Punkte

Liebe Nutzer und Entwickler von Kivitendo

ich hatte mich entschieden, die temporäre Anpassung der Mehrwertsteuerherabsetzung zu Fuß umzusetzen. Meine Frau ist Buchhaltering und hat mir gesagt, wie sie vorgeht. Übertragen auf meine Kivitendo Installation (Version 3.5.5 Git-Revision: b1acaa0) bin ich da so vorgegangen:

  1. mir war klar, dass die betroffenen Artikel/Dienstleistungen dupliziert werden müssen, da diese ja einer zeitlich begrenzt geltenden Buchungsgruppe zugeordnet werden muss.
  2. also notierte ich mir unter System->Buchungsgruppe die Konten, die der 'Standard 19%' zugeordnet sind. Im Abgleich zu der 'Buchungsgruppe 7%' hatte ich die veränderlichen Konten ermittelt und abgeleitet, dass ich für meine 'corona 16%' Buchungsgruppe bestehende 16% Konten wiederverwende oder neue anlege, z.B.:

Existierende Konten - normal:
- Erlöskonto Inland 19% - 4400
- Erlöskonto Inland 7% - 4300
- Aufwandskonto Inland 19% - 5400
- Aufwandskonto Inland 7% - 5300

und nun die Ableitung:
- Erlöskonto Inland 16% - 4401, Status: frei, angelegt
- Erlöskonto Inland 6% - 4301, Status: frei, zurückgestellt da keine 6% autom Buchung existiert
- Aufwandskonto Inland 16% - 5401, Status: frei, angelegt
- Aufwandskonto Inland 6% - 5301, Status: frei, zurückgestellt da keine 6% autom Buchung existiert

Bei der Neuanlage des Kontos 4401 hatte die Parameter des 4400 übernommen und ggf bei Automatismen entsprechende Zielkonten angepasst.

Mit den jeweiligen neuen Konten habe ich dann einen neue Buchungsgruppe 'corona 16%' erstellt. DIe neue Buchungsgruppe hatte ich dann auch der manuell duplizoerten Ware/Dienstleistung zugeordnet.

Dann habe ich die Einstellung testen wollen, also

  1. eine Rechnung mit dem neuen Artikel/Dienstleistung erstellt, die Menge Stunden rein und Problem-1 mich gewundert, warum in der Rechnungsmaske unten die 16% Mwst nicht ausgewiesen wurden. Die Rechnung wurde praktisch ohne Mwst berechnet. Habe ich dann einen Rechnungsposten mit dem ursprünglichen Artikel/Dienstleistung angegeben, zeigte sich unten rechte die korrekt angegebene Mwst. Da fehlt doch was - sagte ich mir!

  2. in der Tat, da fehlt was. Legt man dann die Rechnung an, dann kracht die Änderung in der DB mit -vermutlich- einem verletzen Constraint:
    do_transaction() failed - DBD::Pg::db do failed: FEHLER: NULL-Wert in Spalte »tax_id« verletzt Not-Null-Constraint DETAIL: Fehlgeschlagene Zeile enthält (273, 94, 1147, 11270.00000, 03.07.2020, 02.07.2020, null, f, f, f, f, 994, null, null, 02.07.2020 11:48:35.64612, null, AR_amount:IC_sale:IC_income, null). at /var/www/kivitendo-erp/SL/DBUtils.pm line 60.

Da fehlt doch irgendwo noch ein Mwst-Flag. Kann mir jemand weiterhelfen ???

Gefragt von (510 Punkte)

1 Antwort

0 Punkte

Hallo Zusammen,

ich hoffe, dass ein paar Entwickler hier meinem Monolog folgen, ich habe über die UI nun einmal eine Gutschrift gebucht, und über die wird komischerweise die Mwst richtig ausgewiesen.


Mein gelöschter Hinweis, dass ich ein Work-a-round über eine Namensänderung gefunden habe, war leider falsch.

Beantwortet von (510 Punkte)

Mit der Lieferung des 3.5.6 ist das Thema vom Tisch.
Herzlichen Dank an alle Beteiligten.

...