Willkommen im kivitendo Forum! Hier erweitern und teilen AnwenderInnen und EntwicklerInnen ihr Wissen.

Teste kivitendo!

kivitendo Demo

kivitendo Demo mit Schweizer Kontenplan und neuem Layout

Unterstützt kivitendo mit der Basis-Subskription!

0 Punkte

Hallo zusammen,

ich verbuche die Rechnung eines Dienstleisters aus dem EU-Ausland mit Reverse Charge (13b UStG) ausgestellt wurde. Ich erstelle dazu eine Kreditorenbuchung.

Wenn ich die Kreditorenbuchung erstelle und a) das Feld "Steuer im Preis inbegriffen" deaktiviere, b) den Nettopreis dem passenden Konto zuordne (hier im SKR04 6495 "Wartungskosten Hard- und Software") und c) als Steuerschlüssel "94 - 19% Vorsteuer und 19% Umsatzsteuer" auswähle, werden zwei Buchungen erstellt:

1) Nettopreis auf 6495, 19% USt auf 1407 und Bruttopreis auf 3300 (Verbindlichkeiten)
2) 19% Ust. auf 3837 und 19% USt auf 1407

Das Konto 1407 wird damit zweimal(!!!) auf der Soll-Seite bebucht. Konten 3837 und 1407 müssten aber doch immer gleiche Salden aufweisen. Oder habe ich hier einen Denkfehler?

UND: in der UStVA werden die Salden der Konten 3837 und 1407 nicht ausgegeben. Ich kann sie deshalb nicht direkt wie alle anderen Werte direkt in die USTVA in Elster übertragen.

Verwendete kivitendo Version: 3.8.0

Danke Euch für's Lesen und Bedenken!
VG
Asimov

von (140 Punkte)

1 Antwort

0 Punkte
 
Beste Antwort

Hallo Asimov,
Der Bug bekam letztes Jahr im Septempter ein Hotfix. commit #80df675
Für die Konten 3837 und 1407 muss noch in der Kontokonfiguration die entsprechende UStVA Kennziffer hinterlegt werden. Da bin ich mir aber nicht ganz sicher welche das sind.

Beste Grüße
Werner kivitendodienstleister

Unterstütze kivitendo mit einer Basis-Subcription

von (18.0k Punkte)
ausgewählt von

Vielen Dank für den Hinweis!

Konto 1407 habe ich auf UStVA-Kennziffer 67 umgestellt und
Konto 3837 auf UStVA-Kennziffer 47

VG Asimov

Noch wichtig, falls jemand den angegebenen Commit manuell übernehmen will:

https://github.com/kivitendo/kivitendo-erp/commit/80df675

In der Datei bin/mozialla/ap.pl fehlt am Ende von Zeile 852 noch eine geschweifte Klammer um das neue if-Statement zu schließen.

Ähnliche Fragen

...