Willkommen im kivitendo Forum! Hier erweitern und teilen AnwenderInnen und EntwicklerInnen ihr Wissen.

Teste kivitendo!

kivitendo Demo

kivitendo Demo mit Schweizer Kontenplan und neuem Layout

Geld allein macht nicht glücklich - benutzt kivitendo!

0 Punkte

Guten Morgen,

ich habe im Moment ein kleines LATEX-Problem -grins-:

Ich habe eine benutzerdefinierte Ware-Variable (Typ Textfeld), welche ich ja in Latex mit <% ic_cvar_variable %> verwenden kann.

Nun wollte ich mit ifthenelse einen Vergleich mit einem String machen, dieser ist jedoch immer FALSE.

So sieht die Abfrage aus:
\ifthenelse{equal{<% ic_cvar_variable %>}{wert}}{RICHTIG}{FALSCH}

Warum bekomme ich IMMER FALSCH zurück???
Ich vermute es liegt irgendwie am \equal. Jedoch gibt \eqal{a}{a} TRUE zurück.
Oder wird der String einer Textfeld-Variable intern irgendwie verändert, sodass er nicht mit \equal verglichen werden kann?

Vielen Dank bereits im Voraus...

Viele Grüße
FELIX

PS: kivitendo / LX-Office Version 2.7 unter Ubuntu 10.04LTS

Gefragt von (470 Punkte)

1 Antwort

+1 Punkt

der Code sieht gut aus

Ich vermute es liegt irgendwie am \equal. Jedoch gibt \eqal{a}{a} TRUE zurück.
Oder wird der String einer Textfeld-Variable intern irgendwie verändert,
sodass er nicht mit \equal verglichen werden kann?

schau Dir an, was von Deiner Variable wirklich im Quelltext steht:

Troubleshooting -- Fehler suchen:
  Wenn sich das Problem nicht auf Grund der ausgabe im Webbrowser verifizieren laesst:
    editiere [lxo-home]/config/lx_office.conf und aendere "keep_tmp_files" auf 1
          keep_temp_files = 1;
    bei fastcgi oder mod_perl den Webserver neu Starten
    Nochmal einen Druckversuch im Webfrontend ausloesen   
    wechsele in das users Verzeichnis von lxo
      cd [lxo-home]/users   
    Finde herraus welche datei lxo beim letzten Durchlauf erstellt hat
      ls -lahtr ./1*.tex
    Es sollte die letzte Datei ganz unten sein
Beantwortet von (17.9k Punkte)

Hallo wulf,

besten Dank für deine schnelle Hilfe!

Nachdem ich mir die *.tex-Datei angeschaut habe, musste ich feststellen, dass die Variable gar nicht gefüllt wird.

Irgendwann habe ich bemerkt, dass ich die \ifthenelse-Abfrage VOR <%foreach number%> geschrieben habe...das kann natürlich nicht funktionieren, da eine Waren-Variable ja der Position zugeordner ist!

Damit ist mein Problem behoben, trotzdem ist der Tipp mit den tmp-Dateien super, DANKE!

Viele Grüße
FELIX

Ähnliche Fragen

0 Punkte
2 Antworten
Gefragt 28, Jun 2012 von ck (50 Punkte)
+1 Punkt
1 Antwort
Gefragt 17, Jun 2015 von pseher (850 Punkte)
0 Punkte
1 Antwort
Gefragt 30, Jun 2013 von leo_kivi (940 Punkte)
0 Punkte
2 Antworten
...