Willkommen im kivitendo Forum! Hier erweitern und teilen AnwenderInnen und EntwicklerInnen ihr Wissen.

Teste kivitendo!

kivitendo Demo

kivitendo Demo mit Schweizer Kontenplan und neuem Layout

Geld allein macht nicht glücklich - benutzt kivitendo!

0 Punkte

Seit gestern ist die 3.5.1beta veröffentlicht worden.

Das ist ein reiner Bugfix-Release mit zwei Ausnahmen:

Es gibt jetzt eine Schnittstelle um Webshops einzubinden und ferner wurde der DATEV-Export auf das DATEV-Format CSV für 2018 erweitert.

Unser Demo-Mandant die Steigmann Werft ist auf der entsprechenden Beta hier erreichbar:

https://www.kivitendo.de/

Generelles Feedback dazu gerne in diesem Thread.

Und ansonsten hier noch der Changelog und die behobenen Fehler in diesem Release:

Größere neue Features:

- WebshopApi

  WebshopApi mit bisher einem Konnektor für Shopware.
  Damit ist es möglich Bestellungen aus dem Shop abzuholen und Artikel
  abzugleichn.

Mittelgroße neue Features:

- DATEV-Export überarbeitet

  - Um Strukturtyp CSV-Export erweitert
  - DATEV-Export: Kostenstellen (Kost1 und Kost2) vorbelegen
  - DATEV-Export: Buchungssätze nach Abteilung filtern
  - DATEV-Export: Buchungen für einen bestimmten Zeitraum ab einem
    Buchungsdatum filtern. Z.B. wenn man einen DATEV-Export für Januar schon
    exportiert hat, und im Juni noch ein Buchung für Januar nachbucht, kann man
    mit "Erfassungsdatum Von: 01.06.2017" nur diese eine Buchung aus Januar
    exportieren.

Kleinere neue Features und Detailverbesserungen:

  - Abteilungs-Auswahl konsequent alphabetisch sortieren
  - Buchungsvorlagen schneller über den Namen filtern (suchen).
  - Neues Recht Erzeugnisse unabhängig vom Status editieren (default 0)
  - SEPA-XML: alle Sonderzeichen filtern
  - SEPA-Export: Export wieder rückgängig machen, falls noch Status offen
  - Stammdaten -> Berichte -> Artikel: Standardlager und Lagerplatz optional anzeigen
  - Vorbelegte Texte inkl. Ansprechpartner für den E-Mail-Versand bei allen Workflows
    hinzugefügt.
  - Kontoauszug verbuchen -> Buchung erstellen um Dialogbuchungen erweitert.
    Vom Kontoimport ist es jetzt auch möglich in Vorlagen aus der Dialog-
    Buchungsmaske zu buchen und nicht nur in Kreditorenbuchungsvorlagen
  - Neuer Bericht: Berichtskonfigurationsübersicht
  - Verbesserte Datumsvalidierung per Javascript
  - Neues Benutzer-Recht Erzeugnisbestandteile editieren
  - Dialogbuchungsvorlagen um 'Details anzeigen' erweitert
  - Nach dem Speichern Buchungsnummer bei Debitoren/Kreditorenbuchungen und Einkaufsrechnungen
    als Info anzeigen
  - Bankimport: CSV- und MT940-Menüpunkte in Untermenü in »Zahlungsverkehr«
  - Schnellsuchen - ungültige Einträge aus Stammdaten nicht mit anzeigen
  - Workflow Lieferschein -> Rechnung. Liefertermin als Rechnungslieferdatum setzen
  - Einkaufsrechnungen: Bearbeiter*in & Verkäufer*in mit aktueller Benutzer*in vorbelegen
  - Bemerkungsfeldeditor (CKEditor): Größe änderbar und Buttonzeile "schwebt"
    über dem Eingabebereich wenn im Fokus

Hier die bearbeiteten Einträge aus dem Bugtracker :

- Bugfix #320 Stücklistenpositionen werden nicht mehr ausgedruckt
- Bugfix #305 Kein customerpicker im Formular Rechnung erfassen
- Bugfix #304 Datumsformat wechselt willkürlich auf Datenbank Format "YYYY-MM-DD"
- Bugfix #303 Zahlungserinnerung PDF anhängen in E-Mail funktioniert nicht mehr
- Bugfix #300 Kontoauszug verbuchen bei negativer Einkaufsrechnung wird das Vorzeichen bei Zahlung umgedreht
- Bugfix #296 Verkauf -> Lieferschein erfassen erzeugt Fehlermeldung
- Bugfix #286 DMS aktiv. Speichertyp für Belege auf 'kein' gesetzt -> Belegdruck defekt
- Bugfix #283 Lieferwertbericht wirft Fehler
- Bugfix #280 Drucken beim neuem OrderController geht nicht mit aktiviertem Dateimanagement und Webdav
- Bugfix #277 Kontoauszug verbuchen. Vorschlagsliste ignoriert SEPA-Überweisungen
- Bugfix #276 Mini-DMS Auswahl der Belege bei Lieferschein fehlt
- Bugfix #275 Löschen von DMS-Anhängen wirft Fehler
- Bugfix #274 Mahnungen lassen sich nicht mehr erzeugen mit aktivierten Dateimanagementfeature
- Bugfix #270 Artikelzuweisung bzw. Zusätzliche Artikel im Pflichtenheft kaputt
- Bugfix #265 Kontoauszug verbuchen bei negativer Kreditorenbuchung wird das Vorzeichen bei Zahlung umgedreht
- Bugfix #264 Artikelnummer nicht mehr änderbar
- Bugfix #263 Emailadresse der Stammdaten wird nicht mehr übernommen
- Bugfix #8   Datumswarnung in Safari blockiert Browser

geschlossen mit Kommentar: 3.5.1 veröffentlicht.  http://blog.kivitendo.de/?p=897
Gefragt von (9.4k Punkte)
geschlossen von

12 Antworten

0 Punkte

Bugreport zu kivi.Validator.js

Sorry, mein Fehler, es lagen noch alte Files in /var/www/kivitendo-erp/

Jetzt funktioniert es gut und super schnell. :-)

Die Meldung:

kivi.validate_form: unknown test '' for element ID 'transaction_description

kommt nun nicht mehr

Viele Grüße
Georg

Beantwortet von (40 Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

Erzeugnis erfassen defekt:

Habe gerade in der "Steigmann Werft"-Beta versucht ein neues Erzeugnis anzulegen. Aber leider kommt beim Speichern immer die Fehlermeldung "Fehler: Das Erzeugnis enthält keine Artikel.", obwohl Erzeugnisbestandteile festgelegt wurden.

Beantwortet von (350 Punkte)

Ok. Mein Fehler, ist bei der Erweiterung der erneuten Editierbarkeit von Erzeugnissen reingekommen.

Ist jetzt wieder behoben.

Ggf. einmal morgen in der steigmann-unstable verifizieren:

https://www.kivitendo.de/unstable/

Login + Pass: steigmann

LG

Sehr gut. Funktioniert jetzt wieder.

LG

0 Punkte

Sehr geehrtes Kivi-team,

Ich benutze seit letzte Woche die beta-release und bin bis jetzt absolut begeistert.
Die Software ist für uns sehr gut brauchbar.
Unsere Tätigkeit besteht aus das restaurieren von Oldtimern und das reparieren von Pkws.
Für uns ist das Project-modul sehr interessant.

Das Project-modul wird wahrscheinlich (hoffentlich) in der Zukunft noch weiter entwickelt aber um vorerst Kosten und Erträge übersichtlich auf einem Project zu haben funktioniert es.

Jetzt zu meine Frage:

Sowohl einkaufsrechnungen als auch Verkaufsrechnungen können an einem Projekt gekoppelt werden. Sogar per Zeile.
Sobald aber eine Rechnung abgeschlossen ist können keine Änderungen mehr durchgeführ werden. Was ja generell richtig ist weil keine finanziellen änderungen mehr erlaubt sein dürfen.
Aber....
Sobald wir in eine Zeile von z.B. eine Einkaufsrechnung vergessen haben das richtige Projekt zu koppeln ist das auch nachträglich nicht mehr möglich. Trotz das diese änderung meines Wissens keine finanzielle Folgen hat.
Wäre ein beschränktes Ändern einer geschlossene Rechnung in Zukunft möglich ?

Ist jetz kein BUG aber eine Frage bzw Anregung.

PS:
Es gab mal das Modul LxCars. Gibt es noch sowas ähnliches oder wird irgendwo nachgedacht bestimmte Module für unterschiedliche Branchen zu erstellen ?
Das mitdenken in dem KFZ-Bereich bin ich natürlich immer bereit.

Mit freundlichem Gruss
Johan Cremer

Beantwortet von (520 Punkte)

Genau, kein Bug, sondern eine Anregung ;-)

Bitte generell in einem neuen Thread/Frage stellen,.

'Ansonsten:

Es gibt eine Menge an extra Parametern in der Mandantenkonfiguration, eine davon ist, dass automatisch ein Projekt beim Auftrag vergeben wird.
Ggf. gibt es hier schon Konfigurationsmöglichkeiten die sinnvoll helfen.

Zwei weitere Ideen:

a)
Viele Felder sind Pflicht- oder Warnhinweis-Felder, es wäre simpel hierfür einen Warnhinweis beim Rechnungsbuchen zu geben: Hey, du hast kein Projekt ausgewählt!

b)
Ferner kann man auch Belege wieder über die Buchungskonfiguration wieder öffnen oder immer veränderbar (schauder) konfigurieren. Das wäre auch ein denkbares Szenario wenn man entsprechend organisatorisch achtsam handelt.

0 Punkte

Hallo Kivi-Team,

Thema: Erzeugnis
Bug: Summen-Zeile in Erzeugnisbestandteile ist eine Spalte nach links versprungen.
Pfad: Stammdaten --> Erzeugnis erfassen --> Erzeugnisbestandteile

Die Summen unter die Spalten Verkaufpreis und Einkaufpreis sind iene Spalte nach links verschoben.

PS: Auf der Steigmann Werft lassen sich leider keine Erzeugnisse erfassen. Ständig kommt die Meldung: 'Fehler: Das Erzeugnis enthält keine Artikel.'

Gruss
Johan Cremer

Beantwortet von (520 Punkte)

Hi,
hüpf mal drei Kommentare nach oben, da ist genau dasselbe schon gemeldet und kommentiert worden.

Die Spalten sollten dort auch richtig sein.

Bitte doch mal kurz nachsehen....

Zumindest was die Verschiebung der Spalten betriff.

Hi,
yoyo, hab ich gemacht.

Auf der unstable Werft sieht das gut aus:

https://www.kivitendo.de/unstable/

Login + Pass: steigmann

HI :)

Du hast recht... und irgendwie doch nicht ... :)

Schau dir das Erzeugnis mir nummer 7890 mal an.
Anscheinend gibt es verschiede Zusammensetzungen der Spalten.
Nummer 1112 stimmt. Nummer 7890 nicht.

Ich hab noch nicht herausgefunden wieso es im Aufbau der Spalten einen Unterschied gibt.

Das liegt daran, dass das Erzeugnis 7890 noch bearbeitet werden kann und 1112 nicht mehr.
Aber was verschoben ist ist die Summenzeile.
Um Erzeugnisse nachträglich bearbeiten zu können muss das Recht
"Erzeugnisbestandteile verändern (Löschen/Umsortieren) auch nachdem dieses Erzeugnis schon produziert wurde." gesetzt werden.

0 Punkte

Hallo Kivi-Team,

Thema: CSV-Import Waren
Bug: Die 'Artikel-Klassifizierung' wird nicht als Standard mit importiert
Pfad: System --> CSV-Import --> Waren

Beim importieren von CSV-Daten - Waren kann man Artikel-Klassifizierung einstellen. In meinem Fall "Handelsware".
Diese wird aber nicht beim Import mit übernommen und bleib die Klassifizierung leer.

Mit freudlichem Gruss

Johan Cremer

Beantwortet von (520 Punkte)

Ja, sehe ich genauso.
Ich hab ein Ticket aufgemacht:

http://redmine.kivitendo-premium.de/issues/327

Eine Ergänzung zu dieses Thema:

Indem man den Typ auf Gemischt (mixed) stelt kann man mittels die CSV-Datei-Spalte "pclass" die erwünschte Artikel-Klassifizierung importieren. Die pclass-Spalte ist dan in der CSV-Datei pflicht.
z.B. pclass = "WH" ergibt Typ "Ware" (part) und Klassifizierung: "Handelsware" (id=3)

Vielleicht reicht es folgendes im Programm durch zu führen:

  • Bei CSV-Import -> Einstellungen das Feld "Artikel-Klassifizierung"
    nur änderbar machen wenn das Feld "Typ"' auf gemischt gesetzt ist
    und ansonsten ausblenden (also sichtbar aber nicht änderbar).
  • Desweiteren die Hilfetexte dementsprechend ändern.

Gruss
Johan Cremer

0 Punkte

Bug: Default Menge der Ware bei Einlagern im Einkaufsleferschein und Auslagern im Verkaufslieferschein

Pfad: Einkauf --> Lieferschein (erfassen oder bearbeiten) --> Fragezeichen hinten pro Zeile.

Beim Lieferschein für Einkauf wird die Menge aus der betreffende Zeile nicht als default Wert beim Einbuchen angezeigt. Dies im Gegensatz zum Lieferschein Verkauf.

Gruss
Johan Cremer

Beantwortet von (520 Punkte)
0 Punkte

Bug: Seite zurück im Browser und erneut buchen ergibt doppelte Buchungen

Pfad: Einkauf --> Rechnung erfassen --> Buchen
Danach: Browser back --> Buchen

Diese Handlung ergibt eine doppelte Buchung. Es wird nicht kontroliert ob diese Buchung mit der Rechnungsnummer schon existiert.
Vielleicht ist eine „Browser back“ Handlung nicht erwünscht aber wird trotzdem mal passieren. Und eine doppelte Buchung darf dadurch nicht entstehen.

Gruss
Johan Cremer

Beantwortet von (520 Punkte)

Die Oberflächen-Masken werden sich prinzipiell ändern (s.a. Auftrag erfassen experimentell: Aktivierbar über die Mandantenkonfiguration).

Der letzte Punkt trifft dann in der Form nicht mehr zu und den ersteren würde ich an die Überarbeitung der Masken koppeln.
Dazu hab ich hier ein Ticket aufgemacht:

https://redmine.kivitendo-premium.de/issues/330

Hallo Jan,

Danke für deine Unterstützung !

Gruss
Johan

0 Punkte

Bug: Button „Neue Rechnung“ in Bericht verkauf Lieferscheine falsch (GUI Optik)
Pfad: Verkauf -> Berichte -> Lieferscheine -> Als Kriterium einen Artikel eingeben

Die Optik des Buttons „Neue Rechnung“ ist falsch. Tekst passt nicht als Label im Button.
Ist lediglich einen Fehler in der GUI.

Ich versuche hier einfach alles zu melden was ich im Laufe der Tests finden kann. Ich hoffe das ist im Sinne dieses Beitrages)

Beantwortet von (520 Punkte)
0 Punkte

Bug: Bericht Lagerbestand gibt Fehler beim einschliessen von „Leere Lagerplätze anzeigen“

Pfad: Lager -> Berichte -> Lagerbestand -> Als Kriterium „Leere Lagerplätze anzeigen“ einschliessen

Folgende Fehlermeldung wird erzeugt:
get_objects() - DBD::Pg::st execute failed: ERROR: invalid input syntax for integer: "" at /usr/share/perl5/Rose/DB/Object/Manager.pm line 2016. at SL/Presenter/Part.pm line 82.

Gruss
Johan Cremer

Beantwortet von (520 Punkte)
0 Punkte

Bug: CSV-Import: „Information: Ihr Import wird verarbeitet“ bleibt stehen; auch wenn der Import fertig ist.

Pfad: System -> CSV-Import -> Waren

Die Meldung, Information: Ihr Import wird verarbeitet, oben im Fenster bleibt so stehen. Auch wenn der Import fertig ist. Dies ist verwirrend. Besonders bei Große Importdateien.

Gruss
Johan Cremer

Beantwortet von (520 Punkte)

Ähnliche Fragen

0 Punkte
10 Antworten
Gefragt 18, Mai 2017 von arudin (3.9k Punkte)
0 Punkte
2 Antworten
0 Punkte
2 Antworten
Gefragt 4, Okt 2019 von Fritz Pörschke (940 Punkte)
0 Punkte
0 Antworten
Gefragt 8, Aug 2019 von jbueren (9.4k Punkte)
0 Punkte
2 Antworten
Gefragt 31, Jan 2013 von Christian-München (360 Punkte)
...