Willkommen im kivitendo Forum! Hier erweitern und teilen AnwenderInnen und EntwicklerInnen ihr Wissen.

Teste kivitendo!

kivitendo Demo

kivitendo Demo mit Schweizer Kontenplan und neuem Layout

Geld allein macht nicht glücklich - benutzt kivitendo!

0 Punkte

Liebe Nutzer und Macher von Kivitendo,

ich muss den Task-Server in Betrieb nehmen. Die Konfiguration erfolgt ja in der kivitendo.conf Datei in der Sektion [task_server]. Dort sind 3 Parameter zu belegen:

  • run_as: klar die Kennung, unter der die Web-Anwendung läuft
  • client: diese Belegung ist mir unklar. Was meinen die Autoren mit database ID, den DB User? Dann wäre mir nicht klar, was ich hier eintragen soll, wenn ich 3 verschiedene Datenbanken verwenden (etwa zum testen)
  • login: was ist damit nur gemeint. Der Login Name, also brauche ich einen technischen User ??

Vorab, herzlichen Dank für die Unterstützung

Gruß

Gefragt von (280 Punkte)

1 Antwort

0 Punkte

Welche Version von kivitendo hast Du
größer 3.5.4 oder auch schon bei 3.5.3
brauchst Du nur den run_as und die anderen Parameter sind dann unter dem Mandanten zu konfigurieren

Task-Server für diesen Mandanten mit der folgenden BenutzerIn ausführen

Ich hab einen extra Benutzer "taskserver" angelegt unter dem das dann läuft.

Werner kivitendodienstleister

Beantwortet von (6.1k Punkte)

Hallo Herr Hahn,

herzlichen Dank für den Hinweis. Ich verwende die aktuellste Version 3.5.5.
Unter Fedora läuft der WebServer und damit die Kiviteno-Webanwendung
unter dem technischen User apache, daher muss auch der taskserver
über die run_as=apache nach dem Start auf den technischen User apache
wechseln.

Soweit so gut, nun lese ich die letze Zeile von Ihnen, dass Sie einen techn. User
taskserver angelegt haben, äh wozu ?

Was man machen könnte wäre, unter dem systemd in seinem User noch den
taskserver laufen zu lassen, damit der taskserver intern kein change-user
durchführen muss. Da macht Ihr taskuser doch keine Sinn.

Einen root hätte ich verstanden, einen apache noch für elegant empfunden,
aber einen weiteren dedizierten ??

Bin verwirrt.

Hallo
Bei diesem Benutzer geht es um die Einstellung in der Mandatenkonfiguration, dort muss ein Benutzer eingetragen werden.
das mit dem extra technischen Benutzer (taskserver) ist nicht Notwendig es kann auch ein anderer Benutzer des Mandanten dafür ausgewählt sein.
Dieser Benutzer wird als employee mit den Daten verknüpft, die erstellt werden.
z.B. es wird über den Taskmanager die Shopbestellungen geholt dann wird dessen id mit den Shopbestellungen verknüpft.
Aber wie gesagt es ist nicht notwendig.

Werner kivitendodienstleister

Ähnliche Fragen

...