Willkommen im kivitendo Forum! Hier erweitern und teilen AnwenderInnen und EntwicklerInnen ihr Wissen.

Teste kivitendo!

kivitendo Demo

kivitendo Demo mit Schweizer Kontenplan und neuem Layout

Geld allein macht nicht glücklich - benutzt kivitendo!

0 Punkte

Hallo zusammen,

ich suche gerade nach einer Möglichkeit die Latex Dokumentvorlagen marei anzupassen.

Ich würde gerne die Dokumentbezeichnung incl. Nr in den Info Block verschieben.

Und auf der zweiten Seite habe ich das Problem, dass der Abstand zum Seitenanfang zu gering ist.

Könnt ihr mir helfen, an welchen Schrauben ich drehen muss.

Vielen Dank im Voraus!

Gefragt von (70 Punkte)
Bearbeitet von

in antwort umgewandelt, s.u.

3 Antworten

0 Punkte
 
Beste Antwort

Hi, die generelle Höhe ist mit den Parameter \geometry einstellbar.

Das wäre ganz unten in der insettings.tex, der Parameter heißt top, hier ein Beispiel:

\geometry{
        includefoot,
%       head=12cm,
        top=84mm,
%       bottom=1cm,% Falls der untere Rand kleiner sein soll, als die Seitenränder.
%       Weitere Anpassungen der Ränder sind hier ebenfalls möglich
}
Beantwortet von (15.5k Punkte)
ausgewählt von

Das hat schon einmal super geklappt vielen Dank!

0 Punkte

Ich glaub Marei würde dir an den Hals springen, wenn Sie Marie genannt wird, aber ...

In dem Ordner gibt es eine .md Datei, welche die Zusammenhänge erklärt. Falls das unklar ist, am Besten konkret nachfragen, dann wird die Doku da verbessert. ;-)

Also:

templates/print/marei/Readme.md

und: Tada, die Frage wird doch nicht beantwortet.

Ich hab es an Marei weitergegeben und im Laufe der nächsten Woche kommt da etwas ...

Beantwortet von (15.5k Punkte)

Vielen Dank!

Und ich bemühe mich die Autokorrektur im Zaum zu halten. :)

0 Punkte

Ich hatte das leider nur als Kommentar - ich kopier das mal in eine Antwort:

Entschuldige bitte die späte Rückmeldung, das ist bei mir untergegangen, weil da noch eine Andere Frage per Email dazukam und ich hab das in einen Topf geworfen. Weil ich dachte, dass es um Ränder geht, aber es geht gar nicht um Ränder.

Aktuell wird der Titel über die Komavar title erzeugt, aber was du möchtest ist eine Auflistung im Infoblock.

Also müsste man in der sales_quotation (oder analog in anderen) an Abschnitt
\setkomavar{title}{% \auftragsbestaetigung~ \nr~<%ordnumber%>% }

entfernen und stattdessen den inhalt mit in das location-Feld eintragen.
Das ist aktuell vorbelegt mit:

\setkomavar{location}{
	\Ifkomavarempty{transaction}{}{{
	\usekomafont{transaction}
	\usekomavar{transaction}
	}
	}
	\par
	\medskip
	\parbox{\useplength{locwidth}}{%
	\locationentry{date}%
	\locationentry{myref}%
	\locationentry{customer}%
	\locationentry{yourref}%
	\locationentry{delivery}%
	\locationentry{quote}%
	\locationentry{orderID}%
	\locationentry{projectID}%
	\locationentry{taxpoint}%
	\locationentry[\ansprechpartner]{fromname}%
	\locationentry{fromphone}%
	\locationentry*{fromemail}%
	%hier könnte man zusätzliche einträge einfügen
	}
}

Ja nach notwendigkeit zusätzlicher variablen würde ich hier einfach die Variable myref verwenden, da die eh frei belegt werden darf oder eine neue Anlegen. Die Anpassung wäre dann

\setkomavar*{myref}{\auftragsbestaetigung~\nr}%Bezeichner ändern
\setkomavar{myref}{<%ordnumber%>}

Die Reihenfolge der Einträge wird durch die definition oben bestimmt und kann je nach Bedarf sowohl in der Mandant:innenkonfiguration als auch in der Dokumententypspezifischen datei vor \begin{letter} beliebig überschrieben werden.

Ich hoffe das wird so klar, ansonsten bin ich jetzt diesem topic auch so subscribed, dass ich eine Email kriege, wenn da noch was kommt.

Beantwortet von (80 Punkte)
Bearbeitet von

Danke erstmal!
Ich komme bisher damit noch nicht klar. Gebe aber noch nicht auf. ;)
Ich teste noch einen Abend und wenn ich nicht weiterkomme melde ich mich noch einmal.

inwiefern? ggf. kann ich weiterhelfen wenn ich die aktuelle konfiguration kennen würde.

Also in welcher Datei wird gerade versucht zu ändern. Geht es um einen Mandanten oder die Systemweite einstellung?

Das ist schon eins meiner "Probleme"
ich fange bei Latex gerade bei 0 an und versuche erstmal da durchzusteigen.

Am liebsten würde ich es über eine neue Variable machen. Aber es auch über die myref verstehen.

Ich habe in der sales_quotation.tex den ersten teil auskommentiert und das hat geklappt.
Den Location Teil habe ich in der kiviletter.sty gefunden. Aber danach bin ich nicht mehr weiter gekommen.

Zusätzlich habe ich durch die Anpassung des Randes noch gesehen das die Kopfzeile bisher gar nicht angezeigt wurde. Diese wollte ich auch so Verändern, dass es nur die Seitenzahl ala Seite x / x anzeigt und komme damit gerade auch nicht so wirklich weiter.

ich würde da vermuten, dass es über die insettings.tex läuft. Aber auch hier sorgen die Anpassungen nur für Fehler.

Sorry und Danke!

Eigentliches Problem zur Platzierung der Auftragsbestätigungsnummer

Also die insettings.tex ist Systemweit. Das geht dort auch. betrift dann aber auch die anderen Dokumententypen. Da die variable myref aber in den anderen Dokumententypen nicht belegt ist, wird sie auch nur dann ausgegeben, wenn sie verwendet wird.

Grundsätzlich sollten niemals anpassungen in der kiviletter.sty vorgenommen werden. Alles ist von den anderen Dateien aus konfigurierbar.

Ob es dann in der insettings.tex oder der saltes_quotation.tex gemacht wird, macht lediglich den Unterschied, ob es nur für das eine Dokument oder für alle gilt.

Da die myref bereits in der location-Variable auftaucht muss die Anpassung an der location nur gemacht werden, wenn die Reihenfolge so nicht passt. Aber auch dann sollte das in der insettings.tex geschehen.

Es würde in diesem Fall vollkommen genügen in der sales_quotation.tex die title-Variable durch die myref-Variable zu ersetzen

  \setkomavar{myref}{\auftragsbestaetigung~ \nr~<%ordnumber%>}

Wenn dann noch die Reihenfolge geändert werden soll eben einfach die Angabe der location aus der kiviletter.sty in die insettings kopieren und entsprechend umsortieren. Ich bearbeite gleich oben noch die Antwort, ich bin mit Markdown immer etwas schlampig … Dann ist es vielleicht etwas besser nachvollziehbar.

Seitenzahl

Die Seitenzahl wird aus kompatibilitätsgründen z.B. über das \ourhead Makro gesetzt. Wenn die übrigen Felder einfach leer sein sollen, ist es auch möglich das Makro einfach mit leeren Argumenten zu nutzen.

Ansonsten kann auch zusätzlich immer direkt der scrlayer-scrpage-Befehl benutzt werden. Das Dinge dann z.B. über

  \ohead{% steht für outer head
        \seite ~ \thepage/\letterlastpage
   }

Hallo zusammen,

mich hat es länger ausfallen lassen. Ich werde mich die Tage nochmal dran begeben.
Danke erstmal für das Feedback. Ich melde mich wieder (Ich hoffe es ist keine Drohung :P)

Ähnliche Fragen

0 Punkte
1 Antwort
Gefragt 12, Apr 2012 von Auge (510 Punkte)
0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
1 Antwort
Gefragt 23, Okt 2015 von keviren (20 Punkte)
...